Vernetzt, verzahnt, verknotet!
evon Smart Home in der HTL Weiz

 

HTL Weiz Partnerschaft mit evon Smart Home

In der HTL Weiz wurde diese Woche gemeinsam mit Geschäftsführer Andreas Leitner und Produktmanager Robert Goldgruber die neu ausgestattete Gebäudeleittechnik-, die Schaltschrank- sowie die Niederspannungsanlagenbau-Werkstatt in Betrieb genommen. 

Mit den von evon Smart Home und Elsta Mosdorfer zur Verfügung gestellten Komponenten konnte die HTL Weiz in den drei Werkstätten neue Schülerübungsplätze errichten. So wurde die Werkstätte „Gebäudeleittechnik“ mit evon Smart Home Komponenten ausgestattet. Die Schüler und Schülerinnen der HTL Weiz können nun mit der evon Smart Home App am Handy die Komponenten wie Lichtsteuerung, Türöffner u.v.m. selbst steuern – ein weiterer Schritt in die Digitalisierung.

Der Aufbau der Schülerübungsplätze wurde im Rahmen von Fachschulabschlussarbeiten und Werkstättenprojekten durchgeführt.